< Uraufführung am Gymnasium Ried: Schüler schreibt Theaterstück
30.03.19 09:23 Alter: 56 days

Hoher Besuch am Rieder Gymnasium


Nationalratsabgeordneter Ing. Manfred Hofinger, Dir. OStR. Mag. Gertraud Hofstötter, Bildungsminister Univ.-Prof. Dr. Heinz Faßmann, Mag. Karin Weik

Bundesminister Univ.-Prof. Dr. Heinz Faßmann erschien am 7.3. höchstpersönlich am Rieder Gymnasium mit einer äußerst erfreulichen Nachricht, nämlich der Genehmigung eines Bauprojektes für die Nachmittagsbetreuung. Aufgrund der stark gestiegenen Anmeldezahlen war eine Erweiterung dringend nötig: „Für die geplanten Bauvorhaben wird eine größere Geldsumme zur Verfügung gestellt und genehmigt. Eine baldige Umsetzung wird angestrebt.“, bestätigte der Minister.

Der Traum von  modernen Lern-, Freizeit- und Ruheräumen und einem zeitgemäßen Buffet mit dem Angebot eines Mittagsmenüs soll bald Wirklichkeit werden. Ein neuer Klassentrakt und eine ansprechende Gestaltung der Grün- und Außenanlagen sind ebenfalls Teil des Projekts.

Direktorin Mag. Gertraud Hofstötter und Administratorin Mag. Karin Weik nutzten die Gelegenheit, um weitere schulspezifische Anliegen vorzubringen.