Schülerberatung

Als Schülerberater sind wir für Schülerinnen und Schüler da, wenn es z.B. um kleinere oder größere Sorgen rund ums Lernen (siehe Lernberatung) aber auch um persönliche Probleme geht.

Es kann vorkommen, dass SchülerInnen z.B. keinen Anschluss in der Klasse finden, gehänselt oder ausgeschlossen werden, mit Bauchweh zur Schule kommen oder sich aus irgendwelchen Gründen nicht aufs Lernen konzentrieren können.

Hier sind wir in vertrauensvollen Gesprächen für die Betroffenen da und versuchen gemeinsam, das Problem anzugehen, Strategien zu entwickeln und zu beseitigen.

Natürlich können auch Eltern uns kontaktieren, wenn sie z.B. Veränderungen an ihrem Kind feststellen, die uns oft in der Schule nicht auffallen oder nicht auffallen können.

zurück